Über uns

Die Arbeitsgemeinschaft Österreichischer Junggärtner (AÖJ) ist eine Dachorganisation der Junggärtnerorganisationen der einzelnen Bundesländer und Südtirol. Unsere Mitglieder sind junge Gärtnerinnen und Gärtner, die Spaß am Beruf haben und mit anderen Berufskollegen und -kolleginnen Kontakt haben möchten.


Vorstand

                                                   

Präsident Richard Zeilinger   Vizepräsident Rene Pollroß      GF Karin Weigel


Aufgaben


Winterseminar der Junggärtner

Seit über 40 Jahren treffen sich junge Gärtner und Gärtnerinnen in der 2. Jännerwoche, um gemeinsam ihr Wissen zu erweitern und neue Kontakte zu knüpfen bzw. alte Kontakte zu pflegen. Die Organisation übernimmt jedes Jahr ein anderes Bundesland.

Berufswettkämpfe

Jedes Jahr treten die Gärtnerlehrlinge in den Landesberufswettkämpfen gegen einander an. Die besten drei jedes Bundeslandes und die besten drei der Fachschulen haben dann im Rahmen der Bundesgartenbautagung die Möglichkeit am Bundeslehrlingswettbewerb teilzunehmen. Die besten drei aus den Einzelbewerben bilden ein Team für den europäischen Berufswettkampf alle 2 Jahre. Dieser findet in verschiedenen Ländern in ganz Europa statt und Österreich entsendet immer zwei Teams.

Europäischer Junggärtnerkongress

Jedes Jahr im Sommer findet der europäische Junggärtnerkongress in einem andern Land in Europa statt. Exkursionen zu Gartenbaubetrieben, Weiterbildung und Knüpfen von internationalen Kontakten mit viel Spaß stehen im Vordergrund.